Der Wiener Stadtwerke-Konzern zählt zu den 25 größten Unternehmen Österreichs und leistet einen wichtigen Beitrag zum täglichen Funktionieren der Stadt Wien
www.wienerstadtwerke.at

Advent, Advent – eine besinnliche Spurensuche

Dieser Artikel steht nicht mehr zur Verfügung!
18,00 € *

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Datum:

  • SW10051
Draußen wird es immer kälter, in der guten Stube wird es langsam warm und besinnlich – die... mehr
Produktinformationen "Advent, Advent – eine besinnliche Spurensuche"

Draußen wird es immer kälter, in der guten Stube wird es langsam warm und besinnlich – die Vorweihnachtszeit steht vor der Türe. Eine Zeit der Bräuche und Traditionen. Bald zünden wir wieder im Kreise unserer Liebsten die erste Kerze des Adventkranzes an. Doch was genau steckt hinter der Zeit und ihren Bräuchen?

Advent, Advent: Unsere ungefähr 2 Stunden lange, winterliche Führung für maximal 20 Personen widmet sich diesen Fragen und ist der ideale Ausflug für alle, die gleichzeitig die besinnliche Stimmung genießen und die Antworten zu den größten Fragen der Vorweihnachtszeit bekommen möchten. So sorgt sie dafür, dass nicht nur dem Adventkranz ein Lichtlein aufgeht.

Spannende Antworten: Keine Frage zum Thema Advent und Vorweihnachtszeit bleibt bei dieser Führung unbeantwortet: Woher stammt das Wort Advent eigentlich? Welche Geschichte steckt hinter dem Adventkranz? Wann fand der erste Christbaum seinen Weg nach Wien und wer brachte ihn hierher? Und wir gehen der Frage nach, wann in Wien zum ersten Mal die Türchen eines Adventkalenders geöffnet wurden.

Ein besinnlicher Abschluss: Aber auch Nikolaus und Krampus oder die beliebtesten Weihnachtsgewürze sind in dieser spannenden Führung Thema. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die zauberhaft weihnachtlich geschmückte Innenstadt werden an verschiedenen Schauplätzen alle vorweihnachtlichen Geheimnisse gelüftet. Danach setzen wir die besinnliche Spurensuche mit dem Besuch einer Kirche fort. Die stimmungsvolle Führung endet schließlich auf einen Weihnachtsmarkt, wo wir gemeinsam noch über das Gehörte und Erlebte plaudern und den Abend eventuell bei einem kleinen Weihnachtspunsch ausklingen lassen.

Treffpunkt: Heldenplatz, beim Erzherzog Carl-Denkmal

Weiterführende Links zu "Advent, Advent – eine besinnliche Spurensuche"